6. Kleiner Rückblick als Update

Woow.. lang lang ists her

Und in der lang langen Zeit ist soo viel passiert, dass mich das etwas überfrodert, wenn ich seh, dass mein letzter Eintrag fast ein halbes Jahr her ist..

Fangen wir von vorne an:

In Mosbach kommt man zu nix. Ich bin jeden Tag von der Hochschule heimgekommen und war zum Teil so brotfertig, dass man mit mir nix mehr anfangen konnte. Dazu kam, dass meine WG-Mitbewohnerin nicht wirklich ein Gesellschaftstier war, weshalb ich die meißte Zeit alleine in meinem Zimmer gesessen habe und versucht hab, mich selbst zu beschäftigen.
Dementsprechend hab ich alle Dr. Who Staffeln innerhalb von knapp 3 Wochen durch gehabt. Und dann wieder von vorne angefangen.

Der Kurs in dem ich bin, ist relativ okay. Klar gibts immer Leute, die man garnicht leiden kann, aber hey, was will man machen..

Und dann kam der große Bäms anfang November. Klein Kathi an einem Samstag, keine Ahnung was man machen soll und geht einfach mal durchs Telefonbuch durch... denkt sich: Hey, ich hab sogar die Nummer vom Basti, der hat mich doch damals von der Bank abgeholt und heim gefahren.. Vielleicht hat der heute abend Zeit? Also schreibt man ne SMS, wies aussieht, ob er Bock auf Kino hat. Tja und er hatte

Darauf folgten ein zwei gemeinsame Abende in Mosbach, ein Date in einer Sushi-Bar in Heidelberg (die ich sehr empfehlen kann, wenn man weiß, wie man Sushi isst. Ich hab mich leider sehr blamiert). Und eine Knall-auf-Fall Beziehung, die keiner in unserem Umfeld hat kommen sehen. Außer die, die das Drumrum mitgekriegt haben. Und das waren wenige.
Jedenfalls bin ich jetzt seit dem 9.11. in einer glücklichen Beziehung

Weihnachten war weihnachtig, Silvester silvestrig und Neujahr neujahrig. Ich musste zwischen den Feiertagen arbeiten, dementsprechend ist da bei mir kaum was passiert

Tja. Und schon sind wieder knapp 3 Monate um, die Klausuren wurden verhauen und ein neues Semester beginnt. In Mosbach. Alleine. Vorerst.
Bin auf der Suche nach einem Mitbewohner und glaube, dass ich jemanden gefunden hab.
Wen, verrat ich nicht

 

So jetzt wünsch ich euch noch einen tollen Abend.
Bereitet euch schon mal seelisch und moralisch auf die Arbeitswoche vor Ich tus jetzt mit Alkohol und Zigaretten

Liebe Grüße

17.2.13 19:40

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung